Pressemitteilung
München, 29. November 2013

China Specialty Glass weiterhin erfolgreich auf Wachstumskurs

  • Deutliches Umsatzwachstum von 35,8 Prozent auf 108,8 Millionen Euro
  • Starkes EBIT von 44,3 Millionen Euro und erhöhte EBIT-Marge von 40,7 Prozent
  • Nettogewinn von 8,6 Millionen Euro auf 33,9 Millionen Euro verbessert
  • Auf gutem Weg, die Ziele für das Gesamtjahr 2013 zu erreichen

München, 29. November 2013 – Die China Specialty Glass AG ("CSG"), Holding-Gesellschaft einer der größten Produzenten von Sicherheitsglas in China, zeigte in den ersten neun Monaten 2013 weiterhin hervorragende Geschäftsergebnisse. Gemäß der Wachstumsstrategie des Unternehmens wuchs der Umsatz deutlich um 35,8 Prozent auf 108,8 Millionen Euro (9M 2012: 80,2 Millionen Euro). Hauptgründe für diese positive Entwicklung waren die gestiegenen Verkaufsmengen in allen Produktsegmenten sowie ein höherer durchschnittlicher Verkaufspreis pro Stück im dritten Quartal 2013. Der Umsatz beim Bankensicherheitsglas in Höhe von 49,7 Millionen Euro (9M 2012: 33,0 Millionen Euro) trug mit einem Anteil von 45,6 Prozent (9M 2012 41,1 Prozent) nach wie vor den größten Teil zum Gesamtumsatz bei. Fahrzeugsicherheitsglas erwirtschaftete Umsätze in Höhe von 36,5 Millionen Euro (9M 2012: 32,0 Millionen Euro) und hatte somit einen Anteil von 33,5 Prozent am Gesamtumsatz, während der Bereich Bauglas 22,7 Millionen Euro (9M 2012: 15,2 Millionen Euro) oder 20,8 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachte.

Hervorragende Rentabilität
Die höheren Umsätze in allen Produktsegmenten führten zu einer Steigerung des Bruttogewinns um 41,0 Prozent auf 52,8 Millionen Euro (9M 2012: 37,4 Millionen Euro). Die Bruttogewinnmarge konnte ebenfalls leicht verbessert werden und belief sich auf 48,5 Prozent (9M 2012: 46,8 Prozent).

Aufgrund einer einmaligen Belastung des Ergebnisses in den ersten neun Monaten 2012 durch den erstmaligen Ansatz der Wandelanleihe verzeichnete das EBIT eine außerordentlich positive Entwicklung mit einem Anstieg um 194,9 Prozent von 15,0 Millionen Euro auf 44,3 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 40,7 Prozent (9M 2012: 18,7 Prozent). Bereinigt um den Sondereffekt aus dem Vorjahreszeitraum hätte sich das EBIT von 27,5 Millionen Euro um 61,1 Prozent auf 44,3 Millionen Euro verbessert.

Aus dem gleichen Grund stieg der Nettogewinn deutlich auf 33,9 Millionen Euro (9M 2012: 8,6 Millionen Euro). Dies entspricht einer Nettogewinnmarge von 31,1 Prozent.

Mit einer sehr hohen Cash-Position von 115,1 Millionen Euro (9M 2012: 82,0 Millionen Euro) und einer Eigenkapitalquote von 68,5 Prozent (9M 2012: 66,4 Prozent) ist das Unternehmen weiterhin finanziell gut aufgestellt für künftige Investitionen.

Weitere Wachstumsziele
Entsprechend ihrer Wachstumsstrategie wird die CSG weiterhin den Verkauf ihrer Produkte durch den Ausbau ihres Vertriebsnetzes in China und im Ausland steigern. Darüber hinaus wird der Konzern seine Produktionskapazitäten am neuen Produktionsstandort in Sichuan sowie in der bestehenden Anlage in Guangzhou erweitern. Nach Abschluss der Phase I der Sichuan-Anlage, befindet sich Phase II noch im Bau und wird voraussichtlich 2016 voll in Betrieb gehen. Nach einer unverbindlichen Ankündigung der Regierung von Guangzhou könnte es sein, dass die CSG ihren Produktionsstandort bis 2016 verlegen muss. Obwohl noch keine offizielle Entscheidung getroffen wurde, wird sich das Management Team der CSG 2014 vorab nach einem geeigneten Grundstück im städtischen Außenbezirk von Guangzhou umsehen.

Auf bestem Weg, die Zielvorgaben für 2013 zu erreichen
Die CSG ist auf gutem Wege, ihre Prognose für das Gesamtjahr 2013 zu erfüllen, die eine Steigerung von rund 40 Prozent bei Umsatz und Nettogewinn vorsieht.

Über CSG
Die China Specialty Glass AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der China Specialty Glass Gruppe. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Spezialglas. Die wichtigsten Produkte der Gruppe, die sämtlich unter dem Markennamen “Hing Wah” vertrieben werden, sind zum einen Sicherheitsglas inklusive kugelsicheres Glas, bombensicheres Glas und einbruchsicheres Glas und zum anderen Bauglas, wozu Verbundglas, Hartglas, feuerfestes Glas, Hohlglas und elektrisch steuerbares Farbwechselglas zählen. Die Gruppe ist sowohl nach Produktionsmenge als auch Marktanteil eines der führenden Unternehmen in China im Bereich Sicherheitsglas für die Banken und die Automobilindustrie.

Die Aktien der China Specialty Glass AG sind im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN DE000A1EL8Y8 / WKN A1EL8Y / Ticker 8GS).